User zu einer bekannten SID herausfinden?! Ganz einfach!

Wie oft stand man schon vor dem Problem, man hat eine SID aber weiß nicht zu welchem Benutzer diese gehört? Oftmals findet man diese SIDs in den Eventlogs von Windows-Systemen und dann geht die Sucherei los. Im Internet gibt es eine Vielzahl von Ansätzen, auf für PowerShell. Doch verwenden diese Ansätze unnötig großen Aufwand, wie z.B.

Ich will mich hier nicht mit fremden Federn schmücken, obiges Beispiel stammt von http://community.spiceworks.com/how_to/show/2776-powershell-sid-to-user-and-user-to-sid.

Derweil geht das noch viel einfacher:

Tatsächlich macht und PowerShell das Leben noch einfacher, weil man -Identity weglassen kann. Für Gruppen aus dem AD funktioniert das im Übrigen mit dem Cmdlet Get-ADGroup auf die gleiche Weise. Ist man auf der Suche nach SID’s von lokalen Benutzern, ist man hier natürlich mit den ActiveDirectory Cmdlets aufgeschmissen. Aber auch hier gibt es Abhilfe: http://www.windows-commandline.com/get-sid-of-user/

Manchmal können Dinge so einfach sein.

Getagged mit: , , , ,
2 Kommentare zu “User zu einer bekannten SID herausfinden?! Ganz einfach!
  1. Kall sagt:

    Die Benennung „Get-ADUser“ wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, e
    iner Skriptdatei oder eines ausführbaren Programms erkannt. Überprüfen Sie die
    Schreibweise des Namens, oder ob der Pfad korrekt ist (sofern enthalten), und w
    iederholen Sie den Vorgang.
    Bei Zeile:1 Zeichen:11
    + Get-ADUser <<<< -Identity 'S-1-5-21-1065099412-817995144-2062009662-1227'
    + CategoryInfo : ObjectNotFound: (Get-ADUser:String) [], CommandN
    otFoundException
    + FullyQualifiedErrorId : CommandNotFoundException

    • Carsten sagt:

      Get-AdUser ist Bestandteil des Active Direktory Powershell Moduls, welches über RSAT installiert werden kann.