VirtualBox Support ist spitze

Ich bin ja derzeit dabei mich auf eine MS Zertifizierung vorzubereiten. In diesem Zusammenhang nutze ich Virtualbox auf meinem extra für diese Zwecke sehr üppig ausgestattetem PC um die Übungen in virtuellen Maschinen durchführen zu können. In einer Übung war ein USB Stick nötig um die Verschlüsselung mitteln Bitlocker einzurichten und zu testen. Nur stellte ich fest, dass ich nicht mehr in der Lage war USB Geräte an die virtuellen Maschinen bereitzustellen, da Virtualbox schlicht keine USB Geräte mehr erkannte und schlicht folgende Ausgabe präsentierte obwohl definitiv USB Geräte angeschlossen waren:

Auf der Suche im Internet fand ich dann schnell heraus, dass es wohl noch andere gab, die das gleiche Problem hatten und stieß irgendwann auf ein Bugreport bei Virtualbox selbst.

Also flux meine Infos dort hinterlegt und prompt am gleichen Abend noch Reaktion von Entwicklern bekommen. Bis zur endgültigen Lösung vergingen ein paar Tage und am Ende kam ein funktionierender Fix heraus. Und das völlig kostenlos. Ich bin echt begeistert davon und will mit diesem Post eigentlich nur Lobhudeln und Danke sagen!

Veröffentlicht in Kurzweiliges, MCITP, Technik Kram Getagged mit: , ,
Ein Kommentar zu “VirtualBox Support ist spitze
  1. stephan sagt:

    leider scheint der fix nicht in die aktuelle virtualbox version eingeflossen zu sein, da bei mir keine usb geräte auflistet werden, unabhängig davon ob ich linux oder xp oder freebsd in der vm nutze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*