Ausblick auf Windows 8

Microsoft hat die Tage die Katze aus dem Sack gelassen und erste Informationen über die kommende Windows Version herausgelassen, das wohl schon im Herbst 2012 auf den Markt kommen soll. Die Auffälligste Neuerung dürfte wohl die komplett neu gestaltete Benutzeroberfläche sein, die sich jetzt sehr stark an Mobile Devices orientiert bzw. auf Touchscreens ausgelegt ist. Auch halten jetzt „Apps“ inkl. dem obligatorischen App-Store Einzug in Windows und natürlich darf ein Wetter-App auf dem Desktop (oder heißt das jetzt Homescreen!?) nicht fehlen:

Grundsätzlich sieht das ja nicht schlecht aus, einzig stelle ich mir die Frage, ob Microsoft überhaupt eine Idee davon hat, auf welchem Kenntnisstand wohl der Großteil der Nutzer in den Büros dieser Welt so ist? Ich bin hier schon froh, wenn unsere User einen Anhang an eine E-Mail klemmen können, ohne dass ich das erklären muss (aber Hauptsache sie wissen wie sie ihren Desktop Hintergrund ändern können, die Fenster rosa einfärben können und den Mauszeiger mit süßen Annimationen versehen können m)). In obigem Video wird auch gesagt, dass das neue Windows 8 (wobei noch nicht sicher ist ob es wirklich so heißen wird) auch mit Tastatur und Maus bedienbar bleibt. Welch Trost.

Dass Microsoft verstärkt Wert auf Touchbedienung legt liegt auf der Hand, wenn man sieht welchen Erfolg Tablets wie das iPad und Konsorten aus dem Android Lager haben. Hier spielt Microsoft (noch) keine nennenswerte Rolle und will dies mit der Änderung im Bedienkonzept von Microsoft offensichtlich ändern.

Für den Büroalltag halte ich das Konzept aber für wenig Ziel führend. Wenn ich daran denke, dass bei mir in der Firma das Telefon klingelt, wenn Firefox ein Update für ein AddOn installieren will („Da steht eine komische Meldung auf dem Bildschirm?!“), fürchte ich, dass Windows 8 meine Benutzer hier völlig aus der Bahn werfen würde. Aber zum Glück werden wir wohl nicht so schnell Richtung Windows 8 gehen, haben wir doch noch genügend Windows 2000 Kisten hier rumstehen.

Veröffentlicht in Technik Kram Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*