Heute gibt was zu gucken

Womit soll ich anfangen, mit dem Zorn oder mit dem Bewegenden? Ich denke ich werde mit dem Zorn anfangen um dann mit dem Bewegenden und Versöhnlichen zu enden.

Georg Schramm bekam am 30 April diesen Jahres den Ehrenpreis des baden-württembergischen Kleinkunstpreises im Europapark Rust verliehen. In seiner Dankesrede hat er, als seine Kunstfigur Lothar Dombrowski auftretend, mal so richtig mit den vor ihm im Publikum sitzenden Politikergranden abgerechnet. Die Presse schrieb von einem Eklat bei der Verleihung. Jetzt gibt es einen Audiomitschnitt von Schramms Eklatrede. Viel Spaß beim hören:

Und dann ist mir heute noch ein anderes Youtube Video über den Weg gelaufen:

Bewegend, traurig und ehrlich. Alles auf einmal. Es gibt noch viel zu tun in unserer Gesellschaft. Leider.

Veröffentlicht in Kurzweiliges Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*