Auftaktprogramm der ratiopharm Arena steht

Die Südwest berichtet heute stolz, dass das Auftaktprogramm zur Eröffnung der ratiopharm Arena am 9. Dezember 2011 steht. Kein Wunder, ist sie doch zusammen mit Radio 7 der Medienpartner der ratiopharm Arena. Mit Madcon, DJ Bobo und Max Raabe & Palast Orchester soll ein breites Publikum erreicht werden und alle Altersschichten ansprechen.

Lustig dabei, dass die Südwestpresse die über 25 Jährigen als Zielgruppe für DJ Bobo ausgemacht hat. Max Raabe hingegen soll das ältere Publikum (vrdmt) anlocken. Soweit so amüsant. Was mich dann aber etwas irritiert hat, ist die Aussage von Michael Merx, seines Zeichens Programmdirektor bei Radio 7, den die Südwestpresse so zitiert:

»[Michael Merx, Anmerkung von mir] warnte aber davor, die Erwartungen zu hoch anzusetzen. Das Auftaktprogramm, das bewusst breit angelegt sei, spiegele in etwa wider, was die Region an Veranstaltungen erwarten dürfe.«

Und in der Tat, ein Blick in den Veranstaltungskalender der ratiopharm Arena offenbart es, dass die neue Multifunktionshalle zu einem Musikantenstadl verkommen könnte:

  • 11.12.2011 Howard Carpendale
  • 01.02.2012 Kastelruther Spatzen
  • 24.02.2012 Hansi Hinterseer
  • 01.03.2012 André Rieu
  • 17.04.2012 Semino Rossi
  • 04.05.2012 Lord of the dance

Na Bravo. Wie sagte meine Mutter schon in meiner Jugend zu mir, wenn ich mich beklagte, dass in Ulm nichts (kulturelles) geboten würde (OK, von Kultur sprach ich damals sicher nicht):

»Dazu brauchts einen vernünftigen Veranstalter und den gibt es in Ulm nicht.«

Scheinbar gibt es den auch 20 Jahre später nicht. Bleibt zu hoffen, dass Ulm/Neu-Ulm und die Region Donau-Iller doch noch mit etwas besserem Programm in der ratiopharm Arena versorgt wird, als es jetzt den Anschein hat. Für nen Musikantenstadl oder irgendein Fest der Volksmusik hätte es die Arena nicht gebraucht, das hat auch schon in der Donauhalle Platz gehabt. So jedenfalls lockt man die Jugend (oder jung gebliebenen) nicht in die ratiopharm Arena. Aber OK, dafür ist wahrscheilich die Abteilung Basketball zuständig und ich muss weiter nach Stuttgart, Augsburg, München, Kempten oder Ravensburg fahren um interessante Acts zu sehen.

Veröffentlicht in Musik, Unmut des Tages Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*