Die GEMA und Lizenzkosten für Kindergärten

Creative Commons Logo

Ich glaube ich nutze eindeutig zu viele Informationskanäle. Habe ich doch glatt noch kein Wort über die Musikpiraten und deren Veröffentlichung von freien Weihnachtslieder inkl. den Notenblättern in meinem eigenen Blog verloren.

Der Musikpiraten e.V. hatte im November das Projekt „Creative Commons-lizenzierte Notenblätter für Advents- und Weihnachtslieder“ ausgerufen. Hintergrund ist das Vorgehen der GEMA, Kindergärten im Auftrag der VG Musikedition Lizenzgebühren für das Kopieren von Liedtexten und Notenblättern abzunehmen. Auch solle es Abmahnungen gegen Kindergärten gegeben haben. Die GEMA hat hierzu eigens einen Flyer entworfen, der wohlwollend auf die Möglichkeit der Unterstützung bei der Versorgung mit Unterrichtsmaterialien hinweist. Das dahinter schlicht und einfach das Eintreiben von Lizenzkosten steckt, braucht man wohl nicht weiters erwähnen, oder? Im günstigsten Fall kommt ein Kindergarten mit 56 EUR davon, aber nur, wenn nicht mehr als 500 Kopien angefertigt werden. Außerdem fordert die GEMA dazu auf, vierteljährlich die Anzahl der erstellten Kopien zu melden.

Wer sich ein bischen mit Kindergärten auskennt, der weiß, dass dieser scheinbar kleine Betrag von den allermeisten Kindergärten nicht gezahlt werden kann. Noch dazu kommt, dass der eigentliche Inhalt der Weihnachts- und Adventslieder nicht mehr Urheberrechtlich geschützt ist, sondern nur die von irgendwelchen Verlagen hergestellten lied- und Notenblätter.

Daher also die neu erstellten Lied- und Notenblätter des Musikpiraten e.V. für die Weihnachtszeit.

Alle Lieder und die dazugehörigen Noten wurden unter einer Creative Commons (CC) Lizenz veröffentlicht. Weitere Informationen zu CC Lizenzen findet die geneigte Leserschaft hier.

Nach inzwischen 3 Aktualisierungen umfasst das CC Weihnachsliederbuch 30 Lieder:

  1. Adeste fidelis – Herbei o ihr Gläubigen
  2. Alle Jahre wieder
  3. Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen
  4. Der Heiland ist geboren
  5. Es ist ein Ros entsprungen
  6. Es ist ein Ros entsprungen (einstimmig)
  7. Es kommt ein Schiff geladen
  8. Es wird schon glei dumpa
  9. Fröhliche Weihnacht überall
  10. Ihr Kinderlein kommet
  11. Jingle Bells
  12. Joseph, lieber Joseph mein
  13. Kling, Glöckchen, klingelingeling
  14. Lasst uns froh und munter sein
  15. Leise rieselt der Schnee
  16. Macht hoch die Tür
  17. Morgen kommt der Weihnachtsmann
  18. Oh du fröhliche
  19. Oh Tannenbaum
  20. Schneeflöckchen
  21. Stille Nacht, heilige Nacht
  22. Still, still, still
  23. Süßer die Glocken nie klingen
  24. Tochter Zion, freue dich
  25. Vom Himmel hoch, da komm ich her
  26. We Wish You A Merry Christmas
  27. Morgen, Kinder, wird’s was geben
  28. Kommet, ihr Hirten
  29. Ich lag und schlief, da träumte mir
  30. Der Christbaum ist der schönste Baum

In die gleiche Kerbe haut die Initiative »Kinder wollen singen« von Sebastian Nerz. Dieses Projekt zielt in die gleiche Richtung, ist allerdings nicht auf Advents- und Weihnachtslieder beschränkt, sondern bietet Notenblätter und Texte von Kinder- und Volksliedern zur freien Verwendung an.

Nachdem ich nun selbst zwei Kinder habe, die einen Kindergarten besuchen und ich ich dummerweise auch noch Landtagskandidat für die Piratenpartei in Baden-Württemberg zur Landtagswahl nächstes Jahr bin, habe ich 112 Kindergärten und Grund- Haupt- Werkrealschulen und Gymnasien angeschrieben und auf das Angebot des Musikpiraten e.V. und des Projekts »Kinder wollen singen« hingewiesen.

Hier nun der Link zur CC Weichnachtsliedsammlung der Musikpiraten:

http://musik.klarmachen-zum-aendern.de/files/cc-weihnachtslieder.pdf

Viel Spaß damit!

Veröffentlicht in Piratiges, Politik Getagged mit: , , , ,
Ein Kommentar zu “Die GEMA und Lizenzkosten für Kindergärten
  1. Es ist der absolute Hammer!
    Sorry, aber nun geht die GEMA echt nen Stück zu weit! Ich kann es ja verstehen wenn die originalen Stücke auf einer Feier abgespielt werden, das man dafür was nimmt, aber für eigen gesungene Lieder?
    Da hört das Verständnis echt auf!

1 Pings/Trackbacks für "Die GEMA und Lizenzkosten für Kindergärten"
  1. […] Tipp für das nächste Weihnachten, sind diese 30 Weihnachtslieder, die Lizenzfrei sind – wobei, darunter sind auch paar […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*