Tabularasa im Garten

Bei Nachbars wird gerade gebaut. Neben einem Anbau ans Haus, sollen auch drei Stellplätze neben der Garage entstehen. Da die Häuser in unserer Strasse alle am Hang gebaut sind, musste gebuddelt werden um Platz für die Stellplätze zu schaffen. Und genau dies wurde am Samstag getan. Wie wir den Baggern auf dem Nachbargrundstück so zuschauen, meint meine EBH «Mit so einem Bagger wäre doch unser Garten auch schnell gemacht!?». Seit wir in unserem Haus sind, hat sich der Garten mehr und mehr in ein Eldorado des Unkrauts verwandelt, gegen das mit normalen Mitteln nicht mehr anzukommen war. Also den Entschuß gefasst, Nachbars, bzw. den Baggermenschen zu fragen, ob und für welches Geld er unseren Garten umgraben würde.

Was daraus wurde könnt ihr in den folgenden Bildern sehen:

[nggallery id=16]

Veröffentlicht in Allgemeines Getagged mit: ,
0 Kommentare zu “Tabularasa im Garten
2 Pings/Trackbacks für "Tabularasa im Garten"
  1. […] Jahr im Spätsommer hatten wir unseren Garten platt gemacht, formatiert, auf Null […]

  2. […] Herbst 2010 planen wir unseren Garten neu zu gestalten, da sich damals die Gelegenheit bot die “Altlasten” aus dem Garten zu bekommen. Seither lag unser Garten als Mondlandschaft […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*