Tätigkeitsbericht meiner Beisitzertätigkeit im LV BW zum LPT 2010.2

Unabhängig davon, ob der entsprechende Satzungsänderungsantrag auf dem am nächsten Wochenende stattfindenden zweiten Landesparteitag angenommen wird, werde ich für meine bisherige kurze Zeit im Landesvorstand des Landesverbands Baden-Württemberg meinen Tätigkeitsbericht ablegen.

Im Landesverband habe ich folgende Aufgaben übernommen:

  • Tagesordnung Vorstandssitzungen
  • Erstellung der Sitzungsprotokolle
  • E-Mail Adressen für Mitglieder und Kandidaten im/des LV
  • Gesamtkoordination gläsernes Mobil bis den Landtagswahlen 2011 in BW, RLP und SA

In den vergangen 7 Wochen habe ich im Durchschnitt täglich 3 – 4 Stunden in die Vorstandsarbeit des Landesverband Baden-Württemberg investiert.

Vorstandssitzungen

Tagesordnung

Im Vorfeld der Landesvorstandssitzungen habe ich die Tagesordnung (TO) für die Sitzung anhand der offenen Tickets in unserem Ticketsystem erstellt sowie die Anträge von Piraten an den Landesvorstand (LVor) auf die TO gesetzt.

Protokoll

Da ich schon beim Stammtisch Ulm der Haus- und Hofprotokollant bin/war, wurde ich im LVor für diesen Job vorgeschlagen und habe dies auch angenommen. Hierzu habe ich, zusammen mit Teresa Krohn, im Piratenwiki mittels DLP eine Übersichtsseite erstellt, auf der alle Protokolle automatisch gelistet werden und so den Zugriff vereinfachen. Auch haben wir vom BzV Tübingen entsprechende DLP Vorlagen übernommen um die Entscheidungen aus den Protokollen in einer Liste zu veröffentlichen.

E-Mail Adressen

Seit April können Mitglieder im Landesverband BW und Kandidaten zur Landtagswahl 2011 in BW eine E-Mail Adresse als Weiterleitung auf ein bestehendes Postfach erhalten. Werden von Mitgliedern E-Mail Adressen beantragt wird dies im Zusammenspiel mit Gunther Mieke (Generalsekretär) der Status des Mitglieds geprüft und habe mich um die Einrichtung bei der BundesIT gekümmert.

Gesamtkoordination gläsernes Mobil

Für den kommenden Wahlkampf zur Landtagswahl 2011 wurde der Wunsch geäußert, dass das gläserne Mobil zu Werbezwecken in den LV kommt. Von der Bundesgeschäftsstelle, welche die Einsätze des gläsernen Mobils vergiebt, hat am 7. Juni 2010 den LVen BW, RLP und SA das gläserne Mobil bis zur Wahl im März 2011 zur Verfügung gestellt. Die Gesamtkoordination läuft über mich.

Für den LV BW sind wir dabei eine erste Grobplanung bzw. Bedarfsanalyse durchzuführen. Mit den anderen beiden LVen werde ich noch in Kontakt treten für die weitere Planung.

Bei weiteren Fragen könnt Ihr mich gerne am Sonntag auf dem Landesparteitag in Konstanz ansprechen, mir eine E-Mail ([escapeemail email=“carsten.lenz@piratenpartei-bw.de“]) schicken, oder hier im Block kommentieren.

Veröffentlicht in Piratiges Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*