Android 2.x und das HTC Hero (3) – Finale

So. Ich hab die Schnauze voll. Ich will ein Update. Nachdem im Android-Hilfe.de Forum nun bekannt wurde, dass HTC für das Hero das Update auf Android 2.1 verteilt und entsprechedne Update-Benachrichtigungen auf den Helden auftauchten, die T-Mobile G2 Touch Benutzer (lies: ich) aber noch warten müssen, habe ich mich entschieden mittels einer sogenannten Goldcard mein G2 Touch in ein HTC Hero zu verwandeln.

Die Goldcard ermöglicht dies durch die Installation eines original HTC ROM-Updates. Nach dieser Aktion ist zwar ein anderes ROM auf dem Telefon, aber es ist nicht gerootet. Und so gehts:

Das wird benötigt:

  1. GoldCardTool
  2. ROM Update Utility (2.73.405.5, md5 74c0d290cbcaa483edc997ca861a58d6)

Und so geht das ganze:

  1. Die Karte formatieren (Einstellungen -> SD Karte und Speicher -> SD Karte entnehmen -> SD Karte formatieren
  2. Goldcard Programm starten (Unter Vista und Win7 mit Adminrechten | Rechtsklick drauf und dann „Als Administrator ausführen“)
  3. USB Debugging aktivieren (Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklung)
  4. Get CID im Tool anklicken (wenn MMC0 nicht geht, MMC1 testen)
  5. Den Goldcard Gen Link im Programm anklicken, deine Mail und CID da angeben, du wirst eine Mail bekommen
  6. Den USB Speicher von deinem Hero aktivieren
  7. Refresh klicken und den Speicher deines Heros wählen
  8. Dann „Load GoldCard.img“ und deine Datei aus der Mail auswählen
  9. Patch MMC
  10. Hero rebooten
  11. Folgende RUU ausführen (ist eine Setup, die ihr unter Windows ausführt, siehe Punkt 2. oben)
  12. Ihr habt jetzt eine freie Hero Version drauf

Quelle: Android-Hilfe.de

Noch während des Einrichtungsassistenten nach dem ersten Neustart des Telefons, bekam ich den Hinweis, dass ein Update über 4,36 MB zum Download bereit steht. Das ist das berühmte Vorupdate, welches T-Mobile wieder vom Netz genommen hat. Nach der Installation dieses Updates und einem Neustart des Telefons, begrüßt einen auch schon das eigentliche Update mit 81 MB auf Android 2.1. Den Download habe ich per WLAN gemacht und ging erstaunlich flott über die Bühne.

Das Update auf Android 2.1 dauert etwas. Bei mir hat es ca. 20 Minuten gedauert und es scheint normal zu sein, dass der Fortschritsbalken beim Update für längere Zeit stehen bleibt. Also Ruhe bewahren!

Und was soll ich sagen: Ich habe jetzt ein Hero mit Android 2.1! Ich muss weg, spielen und so…

[nggallery id=14]

Die Karte formatieren (Einstellungen -> SD Karte und Speicher -> SD Karte entnehmen -> SD Karte formatieren)
2. Goldcard Programm starten (Unter Vista und Win7 mit Adminrechten | Rechtsklick drauf und dann „Als Administrator ausführen“)
3. USB Debugging aktivieren (Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklung)
4. Get CID im Tool anklicken (wenn MMC0 nicht geht, MMC1 testen)
5. Den Goldcard Gen Link im Programm anklicken, deine Mail und CID da angeben, du wirst eine Mail bekommen
6. Den USB Speicher von deinem Hero aktivieren
7. Refresh klicken und den Speicher deines Heros wählen
8. Dann „Load GoldCard.img“ und deine Datei aus der Mail auswählen
9. Patch MMC
10. Hero rebooten
11. Folgende RUU ausführen (ist eine Setup, die ihr unter Windows ausführt) RUU_Hero_HTC_WWE_2.73.405.5_WWE_release_signed_NoD river.exe
12. Ihr habt jetzt eine freie Hero Version drauf, wollt ihr ein rooted Hero müsst ihr jetzt unten weitermachen

Veröffentlicht in Technik Kram Getagged mit: , , ,
0 Kommentare zu “Android 2.x und das HTC Hero (3) – Finale
1 Pings/Trackbacks für "Android 2.x und das HTC Hero (3) – Finale"
  1. […] This post was mentioned on Twitter by Carsten Lenz, Carsten Lenz. Carsten Lenz said: Neuer Blogpost: Android 2.x und das HTC Hero (3) – Finale (http://bit.ly/ctQWqM) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*