Facebook

Gestern hatte ich das erste Mal seit ich mich bei Facebook angemeldet habe richtig Spaß mit Facebook. Sonst nerven mich ja eher die ganzen Meldungen über gewonnene Farmville Level, Glückskekse und was es sonst noch so an Spielereichen auf Facebook gibt. Vor allem, wenn man in seinem Freundeskreis bzw. der Familie Leute hat die das exzessiv nutzen. Egal.

So hatte ich also mal wieder eine E-Mail von Facebook in meinem Postfach mit einer Freundschaftsanfrage einer Katrin Mustermann*. Hm, kenne ich so jetzt erstmal nicht, also erstmal so bei Facebook nach dem Namen gesucht und mir das Profilbild angesehen. Hm, kenn‘ ich die? Die sieht doch so ein wenig aus wie die eine aus meiner Jugend, aber hieß die Katrin?! Aber ich muss zugeben, dass Namen bei mir Schall und Rauch sind. Einzig Leute mit denen ich wirklich viel und lange zu tun hatte kann ich mir merken und weiß ich heute noch. Sorry Kartin. Also dann doch die Freundschaftsanfrage bestätigt und gleich mal in ihrem Profil gestöbert. Gefunden habe ich bei ihr dann eine alte Freundin die noch während ihrer Schulzeit in die USA verschwunden ist und auch nicht mehr zurückgekommen ist. Hallo Sabine! *wink* Ihr hatte ich vor Jahren schonmal eine E-Mail geschrieben (Adresse hatte ich von Ihrem Bruder), aber leider keine Antwort bekommen, was ich damals sehr Schade fand. Außerdem habe ich noch einen Namensvetter eines berühmten Regisseurs gefunden. Sabine schrieb dann auch direkt

It’s like youth camp all over…. Katrin, Carsten, You…. AHHHHHHHHHH!!!! O_o

Schön zu sehen, dass ich mal nicht der einzige bin der schon Familie hat. Katrin ist allerdings mit ihren vieren Spitzenreiter, wenn auch „nur“ zwei eigene dabei sind. Somit sind wir doch wieder irgendwie alle beisammen.

Danke für diesen schönen Tag mit Facebook! 😀

* A.d.R.: Name geändert. Hihi

Veröffentlicht in Allgemeines, Kurzweiliges Getagged mit: ,
Ein Kommentar zu “Facebook
  1. Olaf sagt:

    Du hast immer noch nicht den „Verbergen“-Button gefunden, hm?
    Facebook zeigt dir genau das an, was du sehen willst, wenn du kein Farmville sehen willst, gehe einfach auf so ne Nachricht, dann poppt ein „Verbergen“-Button auf und du bist die Statusmeldungen los.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*